• Online seit Januar 2012

    Online seit Januar 2012
  • Online seit Januar 2012

    Online seit Januar 2012
  • Online seit Januar 2012

    Online seit Januar 2012

Kinder- und Jugendzahnpflege

Der Beitritt in die Kinder- und Jugendzahnpflege ist freiwillig, eine An-/Abmeldung ist jedoch erforderlich. Für die Aufnahme in die Kinder- und Jugendzahnpflege ist die Wohngemeinde des Kindes zuständig. Auswärtige Kinder sind deshalb bei der aktuellen Wohngemeinde anzumelden.
Die Anmeldung erfolgt in der Regel im Kindergarten. Ein späterer Beitritt ist nur mit einem gesunden oder kariessanierten Gebiss möglich, was von der Zahnärztin/dem Zahnarzt handschriftlich auf dem Formular bestätigt werden muss.

Mit dem Beitritt zur Kinder- und Jugendzahnpflege bieten Ihnen die Zahnärztinnen und Zahnärzte zusammen mit den Verantwortlichen der Gemeinden und des Kantons folgende Dienstleistungen an:
- Regelmässige Kontrolle der Zähne bis zur Mündigkeit
- Vorbeugende Massnahmen gegen Karies und Parodontitis (Erkrankungen des Zahnbettes)
- Behandlung von Karies und Zahnstellungen
- Reduzierter Tarif für alle notwendigen Behandlung
- Sozialbeitrag gemäss den gesetzlichen Bestimmungen
Für sämtliche Behandlungen haben Sie die freie Arztwahl im ganzen Kanton Basel-Landschaft.
Unterlagen zur Anmeldung findet Sie im Online-Schalter.


Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP)

Die Kinder- und Jugendpsychiatrie ist eine kantonale Fachstelle. Zu deren Aufgaben gehören die Erkennung, Behandlung und Prävention psychischer und emotionaler Störungen von Kindern und Jugendlichen unter Einbezug des involvierten Umfeldes (Familie, Kindergarten, Schule etc.). Der KJP im Kantonsspital Bruderholz steht Ihnen für Beratungen und Abklärungen zur Verfügung.

Kollegiale Unterrichtshospitationen / kollegialer Austausch

Alle Lehrpersonen der Schule Bottmingen haben die Möglichkeit im Rahmen der internen Evaluation kollegiale Unterrichtshospitationen durchzuführen oder an einem institutionalisierten kollegialen Austausch in einer Gruppe (z. B. Inter- oder Supervision) teilzunehmen.
Die gegenseitigen Unterrichtsbesuche erfolgen nach genau festgelegten Kriterien und Beobachtungszielen. Die Resultate sind eine wichtige Grundlage für die persönliche Weiterentwicklung und die Qualität des Unterrichts.
Die Betreuung der Schülerinnen und Schüler während der Hospitationsstunden wird von einer anderen Lehrperson der Schule oder einer Stellvertretung übernommen.

 
 

Schule Bottmingen - Burggartenstrasse 1 - 4103 Bottmingen BL - 061 421 83 33 - info(at)schule-bottmingen.ch | Email Impressum Sitemap Drucken Seite weiterempfehlen

talus

 

© 2019 Schule Bottmingen, Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.